Montag, 16. April 2012

Gedanken, Gedanken, Gedanken
so viele, aber unvollendet.
Müdigkeite und schlichte, dreiste Faulheit lässt mich keinen Gedankengang zu Ende führen.
Oder?
Oh Gott, hasst mich nicht, ich bin so damit beschäftigt, nichts auf die Reihe zu bekommen momentan.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

PECH

N.† hat gesagt…

mensch, lieber mensch der sich hinter den namen Anonym versteckt, schreib das nächste mal einfah dein name drunter, wenn du mal wieder rummotzen willst.

Follower