Donnerstag, 2. Juni 2011

#cut

der raum ist schon so lange mit unangenehmen schweigen gefüllt, dass er zu platzen droht.
aus den lautsprechern schreit mich der sänger von KIZ an. deine lieblingsband.
"und was heißt das jetzt?" breche ich das schweigen. "wie meinst du das?" antwortest du.
"naja, jetzt wo du weißt, dass ich mich.." "ritze?" beendest du meinen satz.
"nein. ritzen, das klingt so abwertend. ich bevorzuge schneiden."
"nenn es wie du willst. aber um auf deine frage zurück zu kommen; ich weiß es nicht. das macht es nur jetzt irgendwie alles sehr viel schwieriger"
 und schon fängt eine weitere ewigkeit schweigen an.
ich gucke zum gefühlten 2372439. mal auf dein regal und lese die einzelnen dvd-titel.
star wars lese ich am meisten.
wenn man mal bedenkt, dass wir 2 stunden vorher noch miteinander geschlafen haben,
und jetzt einfach nur da sitzen und uns anschweigen, scheint das alles absurd.

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

mir gefällt dein schreibstil.

ich war schon in genau der selben situation.aber es wird weitergehen. irgendwie. aber es wird.

Jay. hat gesagt…

autsch.
das klingt richtig mies.
aber kopf hoch, liebes! kopf hoch.


http://wuestedesaugenblicks.blogspot.com/

Follower